Page tree

Die Arbeit anderer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kann untergraben werden, wenn ein DOI-Name zitiert wurde und das Objekt hinter einem DOI-Namen ersetzt oder gelöscht wird. Daher sollte das Austauschen oder Löschen eines Objektes so weit wie möglich vermieden werden. In besonderen Fällen muss ein Objekt von einer Einrichtung dennoch gelöscht werden, wenn es zum Beispiel ein Lizenzproblem mit dem Objekt gibt oder wenn es unbeabsichtigt als Duplikat veröffentlicht wurde.

Wenn ein Objekt gelöscht werden muss, dann bauen Sie bitte einen Hinweis in der Landing Page ein, alternativ können Sie den DOI auf eine sogenannte „Tombstone Page“ verweisen lassen. Die Seite sollte Besucher darüber aufzuklären, dass (und warum) das Objekt hinter dem DOI-Namen gelöscht wurde. Bestenfalls enthält die Seite auch Angeben zu einer Ansprechpartnerin oder einem Ansprechpartner, die oder der nähere Informationen geben kann.

Ändern Sie bitte den Status der fehlerhaften DOI auf "registered", damit die DOI nicht mehr in der DataCite-Suche indiziert ist und nicht mehr gefunden werden kann. Nur Personen, die den DOI-Namen kennen, können die DOI aufrufen. Sie können hier mehr über DOI Status lesen: DOI Status.

Neue korrigierte Version

Wenn eine korrigierte neue Version des Objektes veröffentlicht wird, dann registrieren Sie eine neue DOI für die neue Version des Objekts.

Innerhalb der DOI-Metadaten des neuen DOI stellen Sie eine Verbindung über das Feld "related Identifier" zu dem alten Objekt her. Nutzen Sie dazu den Wert "IsNewVersionOf" im Feld "relationType".

Es empfiehlt sich für jede Änderung innerhalb eines Objektes eine neue DOI zu registrieren und innerhalb der Metadaten auf den alten/neuen DOI zu verweisen.

Die alte DOI setzten Sie in den Status „registered“ und tragen in die URL die neue DOI als Link (z. B. https://doi.org/10.12345/4Hk9-7lou) ein. Zusätzlich tragen Sie bitte in das „relatedIdentifier“-Feld die neue DOI als „IsPreviousVersionOf“ ein.

  • No labels